Kilometerspenden für Räder in Uganda gesucht – 7. Indoor-Spendenmarathon von TransPedal

Auch dieses Jahr erradeln die Pedalritter von TransPedal in München wieder 24 Stunden lang Kilometer für drei gute Zwecke. Jugendhilfe Ostafrika ist eines der drei Projekte, die unterstützt werden. Am 18. September ist es soweit!
Spenden Sie mit  – damit möglichst viele Räder in Uganda zusammenkommen. Die Bevölkerung Ugandas leidet besonders stark unter der Corona-Delta-Welle. Impfstoffe ist kaum vorhanden und diese Corona-Mutation verläuft (im Unterschied zu den Vorangegangenen) in Uganda häufig tödlich. Räder sind wichtig, um über die Runden zu kommen und begehrt. Eine Zusage von 10 ct pro gefahrenem Kilometer ergibt am Ende etwa ein Fahrrad. Hier geht es zur Spendenzusage: Spendenzusage 24-Stunden-Radmarathon 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.